Historia Store

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

Kategorie Navigation:

Sie sind momentan in:

Serbische und jugoslawische Orden und Ehrenzeichen 1859-1941

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Serbische und jugoslawische Orden und Ehrenzeichen 1859-1941
  • Serbische und jugoslawische Orden und Ehrenzeichen 1859-1941
  • Serbische und jugoslawische Orden und Ehrenzeichen 1859-1941
  • Serbische und jugoslawische Orden und Ehrenzeichen 1859-1941
  • Serbische und jugoslawische Orden und Ehrenzeichen 1859-1941
  • Serbische und jugoslawische Orden und Ehrenzeichen 1859-1941

Serbische und jugoslawische Orden und Ehrenzeichen 1859-1941

Verfügbarkeit: Auf Lager.

99,00 €
In den Warenkorb

Kurzübersicht

ISBN 3-902526-26-7 (Deutsch)
ISBN 3-902526-27-4 (Englisch)
ISBN 3-902526-28-1 (Kroatisch)

Produktbeschreibung

Serbische und jugoslawische Orden und Ehrenzeichen von 1859 bis 1941

Über das Buch
Farbbildband, 640 Seiten, ca. 1800 Fotos und Abb., Leinen gebunden mit Schutzumschlag. Format: 29,5 × 26 cm

Die Autoren
Pavel Car, Tomislav Muhić

Zum Inhalt
Dieser mehr als 600 Seiten umfassende Bildband gibt einen detaillierten Einblick in die Entwicklung der serbischen und später jugoslawischen Orden und Ehrenzeichen im Zeitraum von 1859 bis 1941. Der historische Bogen spannt sich von den ersten Gedenkzeichen und Medaillen des Fürstentums Serbien über ein Auszeichnungswesen, das sich im Königreich Serbien zur Hochblüte entwickelte. Mit dem Ende des Ersten Weltkrieges und dem neu geschaffenen Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen erlebte die Vielfalt der Auszeichnungen und Dekorationen einen neuerlichen Aufschwung, um mit dem Zusammenbruch des Königreichs Jugoslawien 1941 ein jähes Ende zu finden.

Mehr als 600 Orden, Auszeichnungen, Gedenkmedaillen und vieles mehr sind in diesem Buch im Maßstab 1:1 abgebildet, wobei die einzelnen Erzeugerfirmen und die unterschiedlichsten Fertigungsvarianten syste matisch behandelt werden. Die entsprechenden Bänder, Schärpen, Etuis und Verleihungsurkunden vervollständigen dieses Bild der handwerklich zum Teil in höchster Qualität gefertigten Stücke.

Für dieses Buch arbeiteten die Autoren mit den bedeutendsten Museen und Privatsammlungen zusammen. So können auch Auszeichnungen gezeigt werden, die berühmte historische Persönlichkeiten getragen hatten – wie z.B. der österreichische Kaiser Franz Joseph I., der türkische Sultan Mehmed V., der Großherzog Friedrich von Baden, die serbischen Generäle Jovan Belimarković und Milojko Lešjanin sowie Minister Jovan Avakumović etc.

In jüngster Zeit sind viele Fälschungen und Kopien auf dem Markt erschienen. Aus diesem Grund beschreiben die Autoren im Detail, worauf es ankommt, originale Stücke von Fälschungen und Kopien zu unterscheiden. Mit mehr als 2000 Farbfotos wird die Welt der serbischen und jugoslawischen Orden und Ehrenzeichen zum ersten Mal in einem so großen Umfang vorgestellt. Dieses Buch ist ein „Muss“ für alle, die sich für Orden, Auszeichnungen und Medaillen interessieren, sowie für jene, die mehr über die historische Entwicklung in Serbien und Jugoslawien wissen wollen.

__


Serbian and Yugoslavian Orders and Decorations from 1859 to 1941

About the book
624 pages, approx. 1500 photographs, formate: 29.5 × 26 cm

The authors
Pavel Car, Tomislav Muhić

Content
This illustrated volume with more than 600 pages presents a detailed picture of the development of Serbian, and later Yugoslavian, orders, medals and decorations between 1859 and 1941. This spans a period starting with the first commemorative badges of the principality of Serbia and covers a system of awards that reached its zenith in the later Kingdom of Serbia. After the end of the First World War and the creation of the new kingdom encompassing Serbs, Croats and Slovenes, a great diversity of medals and decorations evolved but this ended abruptly with the collapse of the Kingdom of Yugoslavia in 1941.
More than 600 orders, medals, commemorative badges and more are shown here in a scale of 1:1 and the individual manufacturers and various models are dealt with in depth. Detailed descriptions of these items of highly skilled workmanship are complemented by the inclusion of the relevant ribbons, sashes, cases and certificates.
The authors worked closely with important museums and private collectors to compile this book and were thus also able to present medals belonging to famous historical figures such as the Austrian Kaiser Franz Joseph I, the Turkish Sultan Mehmet V, Grossherzog Friedrich von Baden, Serbian generals Jovan Belimarkovich and Milojko Leshjanin and Minister Jovan Avakumovich among others.
Recently many counterfeit medals and copies have come onto the market. For this reason the authors have gone to great lengths to explain just how to distinguish originals from reproductions and fakes. The world of Serbian and Yugoslavian medals is presented here for the first time on this scale with over 2,000 illustrations. This book is a must for anyone with an interest in medals and decorations as well as those interested in learning more about the historical development of Serbia and Yugoslavia.

Zusatzinformation

Seiten 640
Auflage 1.Auflage
Verlag Verlag Militaria
Autor P. Car, T. Muhić