Historia Store

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

Kategorie Navigation:

Sie sind momentan in:

Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung
  • Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnungv

Die französische Armee im Ersten Weltkrieg von 1914 bis 1918, Band 2

Verfügbarkeit: Auf Lager.

99,00 €
In den Warenkorb

Kurzübersicht

ISBN 978-3-902526-19-9 (Deutsch)
ISBN 978-3-902526-20-5 (Englisch)
ISBN 978-3-902526-21-2 (Französisch)

Produktbeschreibung

Die französische Armee im Ersten Weltkrieg – Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung

Über das Buch
Farbbildband, 640 Seiten, ca. 1700 Fotos und Abbildungen, Leinen gebunden mit Schutzumschlag, Format: 29,5 cm x 26 cm

Die Autoren
Laurent Mirouze, Stéphane Dekerle

Zum Inhalt
In diesem 640 Seiten umfassenden Pracht-Bildband wird die Entwicklung der Uniformierung, Bewaffnung und Ausrüstung der französischen Armee vom Herbst 1914 bis zum Waffenstillstand 1918 dargestellt; also von der Einführung der horizontblauen Uniformfarbe (Bleu horizon), die so typisch für den französischen Soldaten während der Schlacht von Verdun war, über die Einführung des Adrian-Stahlhelms bis hin zum Gaskrieg und dem Einsatz der Panzerwaffee. Dieses Buch vervollständigt also den 2007 erschienenen Band über die französische Armee bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges und stellt somit die Fortsetzung, also den Band 2 dieses Werkes, dar.
Eine Vielzahl originaler Uniformen, Kopfbedeckungen, Bekleidungsstücke, Waffen und Ausrüstungsstücke aus dem Musée d l’Armée in Paris, aus anderen namhaften Museen und umfangreichen privaten Sammlungen wurden für dieses Werk fotografiert, um dem Leser ein möglichst breites Bild des Heeres der Grande Nation zu geben. Der Zugang zu diesen einzigartigen Sammlungen und die Erschließung von Archiven haben z. T. gänzlich Unbekanntes zu Tage gefördert. Auch können dem Leser beeindruckende und nie zuvor publizierte zeitgenössische SW-Fotos sowie 10 originale Farbaufnahmen aus dem Krieg (Autochromes) präsentiert werden. Diese veranschaulichen die unterschiedlichsten Themengebiete wie Luftfahrt, Grabenpanzerungen oder der gerade im Ersten Weltkrieg wichtige Gasschutz, hier aus dem Museum der Sanitätstruppen in Val-de-grâce. Ein außergewöhnliches Kapitel ist dem französischen Adrian-Stahlhelm gewidmet, dessen Entwicklung eine große Errungenschaft für die Soldaten bedeutete. Es werden aber auch Auszeichnungen, wie beispielsweise die Marschallsstäbe von Foch, Petain und Joffre, gezeigt. Uniformen berühmten Persönlichkeiten und Offiziere, die hier zum ersten Mal unter optimalen fotografischen Bedingungen der Öffentlichkeit gezeigt werden, runden ebenso wie persönliche Gegenstände aus dem Besitz bedeutender französischer Fliegerasse das Bild ab.
Lassen Sie sich mit diesem Buch durch die Entwicklung der Uniformierung und Ausrüstung der französischen Armee im Ersten Weltkrieg führen!

__

The French Army in the First World War – from1914 to 1918 (Volume 2)

About the book
640 pages, approx. 1700 photographs and illustrations, fully coloured Format: 29.5 cm x 26.0 cm (linen bound with a protective cover)

The authors
Laurent Mirouze, Stéphane Dekerle

Content
This work of 640 pages presents the incredible development of uniforms, armament and equipment of the French army from mobilization in August 1914 until the armistice in 1918. It thus completes the work published in 2007 on the French army at the outbreak of the war. Several hundred uniforms, artefacts and weapons belonging to the Musée d l’Armée in Paris, other prestigious museums and rich private collections have been photographed in this magnificent book typical of publications by Verlag Militaria. Access to these exceptional collections and the exploitation of archives has enabled new fields to be explored. With astonishment the reader will discover original items never before published from such varied fields as aviation, body armours or gas masks. The uniforms of the most senior French military commanders, including the marshal’s batons of Foch, Joffre and Petain are equally presented to the public for the first time under optimal photographic conditions. Finally, an incredible iconography of the time, consisting of nearly 400 unpublished black-and-white and 10 contemporary coloured photographs from WW1 (“autochromes”) drawn from the depths of private and public photograph archives make this work into an indisputable reference book on the uniforms of the French army in the First World War.

__

Content
Cet ouvrage de 640 pages présente la formidable évolution des uniformes, armements et équipements de l'armée française depuis la mobilisation d'août 1914 jusqu'à l'armistice de novembre 1918. Il complète ainsi l'ouvrage publié en 2007 sur l'armée française à l'entrée en guerre. Plusieurs centaines d'uniformes et d'objets appartenant au musée de l'armée de Paris, à d'autres musées prestigieux et à de riches collections privées ont été photographiés dans ce superbe format caractéristique des éditions verlag-militaria. L'accès à ces collections exceptionnelles et l'exploitation d'archives peu connues ont permis d'explorer des domaines nouveaux. Le lecteur découvrira avec étonnement des illustrations jamais publiées dans des domaines aussi variés que l'aéronautique, les blindages individuels ou encore les masques de protection contre les gaz. Les uniformes et objets personnels des plus grands chefs militaires français sont également pour la première fois présentés au public dans des conditions optimales de photographie. Enfin une incroyable iconographie d'époque, puisée au plus profond de fonds photographiques pour la plupart inexploités jusqu'alors, achève de faire de cet ouvrage une référence incontestable sur l'uniformologie française de la première guerre mondiale.

Zusatzinformation

Seiten 640
Auflage 1. Auflage
Verlag Verlag Militaria
Autor L. Mirouze, S. Dekerle